News & Pressemitteilungen

News & Pressemitteilungen

 

Kuhn-LADETECHNIK News

Pressemitteilungen

Eröffnung der neuen Werkhalle der KUHN Schweiz AG
Donnerstag, 11. Juli 2019

Eröffnung der neuen Werkhalle der KUHN Schweiz

Nach rund einem Jahr Bauzeit konnte die, für die Bauphase nach Studen verlagerte Werkstatt der KUHN Schweiz AG, ihr neues Betriebsgebäude in Heimberg beziehen. Es war ein grosser Moment auf den sich alle riesig freuten.

 

Das bestehende Betriebsgebäude war in die Jahre gekommen. Anstelle einer aufwendigen Sanierung hat sich die KUHN Schweiz AG nach Abwägung aller entscheidenden Kriterien für einen Neubau entschieden. Einzig das Bürogebäude konnte erhalten werden. Der Neubau bietet diverse Vorteile wie die Optimierung der betrieblichen Prozesse, deutlich bessere Platzverhältnisse, neue lichtdurchflutete Räume, optimale Dämmungen (Wärme, Kälte, Lärm), fortschrittliche Arbeitsplätze mit mehr Sicherheit und Effizienzsteigerung, einen erhöhten Qualitätsstandart und grundsätzlich angenehmere Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter. Ein grosser Vorteil, von welchem in jeder Hinsicht auch unsere Kunden profitieren werden.

 

Durch die Modernisierung gelang es uns zudem, die betrieblichen Emissionen und den bisherigen Strom- und Wasserverbrauch deutlich zu reduzieren. Das Betriebsgebäude wurde an das Fernwärmenetz der Gemeinde Heimberg/Steffisburg angeschlossen, welches die Wärme durch eine Schnitzelheizung erzeugt.

 

Ein weiterer Mehrwert betrifft die ökologisch sinnvolle Regenwassernutzung. Dazu wird das Dachwasser des Neubaus in einem erdverlegten 40‘000 Liter-Tank gesammelt und für die betriebseigene Waschanlage genutzt. Anschliessend wird das verbrauchte Wasser biologisch aufbereitet und kann zu 80-90% wiederverwendet werden. Auf dem gleichen Dach sind ausserdem die Installationen für die geplante Photovoltaik-Anlage vorbereitet worden.

 

Über die total 18 einzeln angesteuerten Sektionaltore, kann jeder Arbeitsplatz auf direktem Weg erreicht und mit unseren hochwertigen Maschinen individuell bedient werden. Die 4 Ölstationen mit je 8 verschiedenen Ölen sparen enorm Zeit beim Befüllen der Maschinen.

 

Die Kuhn Gruppe hat durch diese enorme Investition von CHF 13.2 Mio. ein klares Statement zum Standort Heimberg abgegeben. Wir sind und bleiben der Drehpunkt für unsere Kunden der Deutsch- und Westschweiz.

 

Unsere Leistung – Ihr Erfolg!

Pressekontakt

Presseanfragen richten Sie bitte an e.meggeneder@kuhn.at. Vielen Dank!

KUHN Imagefilm

Das neuerste Video der KUHN Gruppe.